Assistenz der Geschäftsführung & Veranstaltungsmanager*in (m/w/d), 32-40h

Jobbeschreibung

Wir setzen uns für das Überleben von Mensch und Natur ein. Damit die Zukunft lebenswert wird. Und wir stellen uns gegen jene, die die Luft verpesten, die Meere vergiften und die Wälder abholzen. In Österreich und auf der ganzen Welt. Wir sind über 200 Kolleg*innen bei Greenpeace in Zentral- und Osteuropa – gemeinsam mit weit über 100.000 Spender*innen und Freiwilligen. Engagiert und gewaltfrei. Wir nehmen kein Geld von Politik und Konzernen. Das macht uns unabhängig.

GREENPEACE in Zentral- und Osteuropa sucht für das Büro in Wien zum ehestmöglichen Beginn eine/n:


Assistenz der Geschäftsführung & Veranstaltungsmanager*in (m/w/d), 32-40h

Stellenanforderungen

Ihre neuen Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung im operativen und administrativen Tagesgeschäft (Terminkoordination, interne und externe Korrespondenz, Vor- und Nachbereitung von Meetings samt Protokollführung, Recherchen, Aufbereitung von Präsentationen, Entscheidungsvorlagen und Reports, Reiseplanung, Budgetplanung u.a.)

  • Governance-Koordination und Sicherstellen einer reibungslosen Kommunikation (Greenpeace Organisationen global, mit relevanten internen Gremien, der Vorstandsebene, externen Stakeholdern etc.)

  • Unterstützung und Begleitung abteilungsübergreifender Themen wie zB. Jahresplanung, Strategie- und Organisationsentwicklungsprozesse sowie eigenverantwortliche Übernahme von Sonderprojekten

  • Eigenständige Konzeption, Entwicklung und Implementierung eines offenen Raumes innerhalb der Greenpeace-Bürostrukturen („innovation hub“) mit dem Ziel von Vernetzung, Austausch und Bildung im umweltpolitischen Bereich und darüber hinaus;

  • Mitgestaltung eines vielseitigen, ansprechenden Veranstaltungskalenders, sowohl Greenpeace-intern als auch mit externen Partner*innen (zB. Podiumsdiskussionen, Filmabende, Netzwerk-Treffen);

  • Veranstaltungsplanung und –management inkl. Budgetierung, Verhandlungen von Verträgen und Rahmenbedingungen, Bewerbung, Betreuung externer Gäste, Hosting, Nachbetreuung;


Das bringen Sie mit:

  • Relevante Ausbildung und/oder Berufserfahrung (z.B. Projekt- oder Eventmanagement, Umweltbildung, BWL). Erfahrung mit Vereinsstrukturen und Verständnis für die besondere Dynamik von NGOs/Kampagnenorganisationen ist ein Vorteil.

  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, besitzen eine „hands-on-Mentalität“ und eine gute Portion an sozialem, kommunikativem und diplomatischem Geschick.

  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, besitzen hervorragende Organisationsfähigkeiten und schaffen es, für sich selbst und andere den Überblick zu behalten.

  • Sie besitzen ein gewinnendes Wesen, arbeiten gerne mit unterschiedlichen Menschen zusammen und fühlen sich sowohl in einer unterstützenden als auch in einer federführenden Rolle wohl.

  • Ausgezeichnete MS Office-, Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Erfahrung im Handling von vertraulichen und sensiblen Daten

  • Eine ehrliche Begeisterung für das Greenpeace Themenspektrum und den starken Wunsch, zum gesellschaftspolitischen Wandel beizutragen.


Wir bieten Ihnen:

  • Die Chance, in einer der größten, dynamischsten und einflussreichsten Umweltschutzorganisationen weltweit etwas für Gesellschaft, Klima und Natur zu bewirken;

  • Eine spannende, verantwortungsvolle und vielfältige Rolle in einem hochmotivierten Umfeld, das sich mit Leidenschaft und Professionalität für unsere Umwelt einsetzt;

  • Ein Mindestgehalt von monatlich € 2.400,– brutto auf Basis 40 Wochenstunden. Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von Qualifikation und Erfahrung und richtet sich nach dem betrieblichen Gehaltsschema;

  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell, das die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ermöglicht;

  • Und ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie eine umfassende Betreuung auf beruflicher und privater Ebene durch ein externes MitarbeiterInnen-Programm (www.consentiv.at).

Die Stelle ist unbefristet, sie berichten an die Geschäftsführung. Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, dann freuen wir uns auf Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben. Und lassen Sie uns wissen, warum Sie die/der Richtige für diese Rolle sind. Bewerben Sie sich gleich online bis spätestens 19. September 2021.


Greenpeace ist ein Equal Opportunity Employer. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Ethnien, Religionen, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung oder sexueller Identität.

Sie wollen mehr über Greenpeace Österreich erfahren? Besuchen Sie unsere Homepage www.greenpeace.at oder folgen Sie uns auf Facebook und Instagram und informieren Sie sich über unsere aktuellen Kampagnen.